Dümmerheim digital

Der Landkreis Vechta hat das digitale Dümmerheim gestartet – ein kostenloses Angebot der Kreisjugendpflege für Kinder und Jugendliche. Da aufgrund der aktuellen Lage die meisten sozialen Kontakte und damit auch ein großer Teil der üblichen Jugendarbeit zum Erliegen gekommen ist, wurde mit dem „Dümmerheim digital“ eine Plattform geschaffen, auf der ehrenamtliche Leiter des Jugendechos  und die Kreisjugendpflege täglich ein abwechslungsreiches Programm anbieten.

Hier können sich Kinder und Jugendliche im Alter von 11-17 Jahren „digital“ treffen,  tagsüber austauschen und gemeinsam Zeit verbringen – ganz wie im „analogen“ Dümmerheim. Das Programm umfasst neben Spielen, Quizshows, Mitmachaktionen und Do it yourself – Anleitungen im Livestream auch viele Möglichkeiten sich als Teilnehmer mit seinen Ideen selbst einzubringen und mitzugestalten.

Bereits über 140 Jugendliche sowie Leiterinnen und Leiter nehmen am „Dümmheim digital“ teil, wobei die Besucherzahlen und auch die Angebote stetig wachsen.

Auch an Ostern gibt es mit einem „Live Disney-Quiz“, einem „Lip-Sync-Video Battle“ für Teilnehmer ab 15 Jahren und anderen spannenden Aktion ein abwechslungsreiches Programm für Jedermann.

Um mitzumachen wird nur ein Internetzugang über Computer oder Handy benötigt. Wie genau  teilgenommen werden kann und wo das aktuelle Programm einzusehen ist,  erfährt man unter www.jugendecho.de oder unter der Jugendecho-Facebookseite. Bei weiteren Fragen, Anregungen oder Ideen zum „Dümmerheim digital“ steht die Kreisjugendpflege des Jugendamtes unter Telefon 04441 – 8982192 oder unter der E-Mailadresse 2128@landkreis-vechta.de zur Verfügung.

Foto: Jugendamt Vechta