SCHLOSSGARTEN OPEN AIR 2020 mit ALLIGATOAH & FETTES BROT

Bereits zum sechsten Mal verwandelt der Rosenhof den Schlossgarten Osnabrück in eine einmalige Open Air Location. Prächtig bewachsene Blumenbete werden in Maßarbeit mit einer Bühne überbaut, Brunnen werden in Theken verwandelt und unter den Bäumen entsteht eine zauberhafte Flaniermeile mit regionalen Partnern.

Die Resonanz der letzten Jahre ist überwältigend und die Vorfreude auf das nächste Schlossgarten Open Air ist riesengroß. Die atemberaubende Kulisse und die einzigartige Atmosphäre im Schlossgarten Osnabrück tragen zum Erfolg bei, vorrangig sind es aber natürlich die Künstler, die das Publikum locken – und die werden 2020 wieder hochkarätig. Am Freitag sind ALLIGATOAH und FETTES BROT dabei. Samstags spielen CLUESO und BOSSE im Schlossgarten.


Freitag, 28.08.2020
ALLIGATOAH steht für eine beispiellose Einzigartigkeit und tritt den Beweis an, dass populäre Musik nicht weichgespült und angepasst sein muss, sondern experimentell, hart und detailverliebt sein kann. Wer bereit ist, dem ersten positiven Zyniker unter den Protestsängern bei seinen akustischen Drehbüchern über die Absurditäten des Weltgeschehens zuzuhören, wird auf seine Kosten kommen.

Alligatoah ist durch seine Kunst ein nicht immer stiller Beobachter der Welt, der in diversen Zwischentönen Hauptsätze spricht und Perspektiven energetisch vermittelt, von denen er offen hält, wer diese jetzt eigentlich einnimmt. Nachdem er mit seiner Band die Savanne von Kenia genauso bespielte wie die großen Festival- und Konzertbühnen des Landes, öffnet er erneut die Pforten des Hotel Kalliforniah und lädt ein zu den „Wie Zuhause Open Airs 2020“.

FETTES BROT gehört zu den an zwei Fingern abzuzählenden Überlebenden der ersten großen deutschsprachigen Rapwelle Anfang der 90er Jahre und kann auf mittlerweile 9 Alben die seit 1994 veröffentlicht wurden zurückblicken. Auf das Konto der Band gehen unvergessliche Pop Klassiker wie „Nordisch by Nature“, „Jein“, „Schwule Mädchen“, „The Grosser“, „An Tagen wie diesen“ oder „Bettina, zieh dir bitte etwas an“ – nicht zu vergessen „Emanuela“. Musikalisch hat Fettes Brot sich längst von den Anfängen als Hip Hop Crew etabliert und sprengt alle Genregrenzen auf einzigartige Weise.


Samstag 29.08.2020
CLUESO versteht es wie nur wenige, tief empfundene Wahrhaftigkeit zu transportieren, ohne jemals die Grenze zum Kitsch zu überschreiten. Seine Kreativität als Künstler schöpft er vor allem aus Momenten des Rückzugs und der Konzentration auf sich, seine Gitarre und seine Gefühle. CLUESO hat überall auf der Welt Konzerte gegeben, mit Orchestern ebenso gespielt, wie mit Jazz-Bands und Hip-Hop-Crews.

Dennoch ist seine Musik sehr eigen und unverkennbar. Und das liegt vor allem an ihrem Kern: CLUESOS Stimme und sein akzentuiertes Gitarrenspiel. Er strotzt vor frischen musikalischen Ideen, unnachahmlichen Wortwitzen und bemerkenswerter Tiefenschärfe in seinem Blick auf die Dinge.

BOSSE wirbelt auf. Künstlerisch, thematisch und emotional. Er ist eine feste und gefeierte Größe in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seine Clubkonzerte sind innerhalb von zwei Minuten ausverkauft und polarisieren. BOSSE ist ein Magnet. Nicht nur musikalisch.

 

Freitag
28.08.2020
ALLIGATOAH + FETTES BROT
Samstag
29.08.2020
CLUESO + BOSSE
Einlass: jeweils um 16 Uhr

Tickets pro Tag: 56,20€
VIP-Ticket pro Tag: 119€

Tickets gibt es exklusiv unter www.deinticket.de und in den Geschäftsstellen der Neuen Osnabrücker Zeitung in Osnabrück, Georgsmarienhütte, Melle & Bramsche.